RONIIsoBuilder

RONIIsoBuilder ist die intelligente Lösung für den Import und die Bearbeitung von isometrischen Zeichnungen, bei der alle fertigungsrelevanten Daten aus der Zeichnung extrahiert werden.

RONIIsoBuilder liefert mit jeder isometrischen Zeichnung die Grundlage für alle nachfolgenden Berechnungen.

Durch eine zentrale Datenbank sind sämtliche fertigungsrelevanten Informationen der Rohrleitungselemente bekannt. Somit kann das System aus einer Zeichnung automatisch alle nötigen Informationen und Listen erzeugen, die für den Einkauf und die Fertigung des Auftrags notwendig sind. Dazu gehören neben der Erzeugung von Stück- und Schweißlisten auch die werkstattgerechte Aufbereitung sämtlicher CNC-Daten.

Durch einen Logiktest kann die Integrität jeder Zeichnung überprüft und Fehler frühzeitig erkannt werden

Features

  • Erstellung isometrischer Zeichnungen
  • Integrierte Elementdatenbank
  • Zahlreiche Schnittstellen zu gängigen Fremdsystemen
  • Vielseitige Funktionen zur Optimierung der Darstellung
  • Automatische Bauteiltrennung
  • Automatische Ermittlung des Fertigungsaufwands
  • Erzeugen von detaillierten Fertigungsdaten und –listen
  • Dia-Inch-Reports
  • Integrierter Biegekollisionstest
  • Frei drehbare 3D-Darstellung der Rohrleitung

Features und Erweiterbarkeit

RONIIsoBuilder unterstützt eine Vielzahl von Schnittstellen zu den gängigen Konstruktions- und Koordinierungssystemen und kann daher schnell in ein laufendes Umfeld integriert werden. Die Schnittstellen werden falls erforderlich auch an individuelle Bedürfnisse angepasst.

Jede Zeichnung wird durch definierbare Kriterien in Einzelrohre (Spools) aufgeteilt.
Zu diesen Kriterien zählen beispielsweise Endverbindungen wie Flansche, Montagenähte oder Kupplungen aber auch Einschränkungen bei der Herstellung wie die maximale Größe, das Gewicht und die Biegbarkeit von Rohrleitungen. Zu jedem Einzelrohr kann ein Arbeitsblatt für die Fertigung erstellt werden.

Eine automatische Aufteilung der Zeichnung in ihre Einzelrohre kann frei an weitere vom Kunden definierte Regeln angepasst werden. Der Fertigungs- und Einbauaufwand einer Zeichnung kann per Knopfdruck vorab ermittelt und dokumentiert werden.

Die optionale unmaßstäbliche Darstellung der Isometrie dient dazu, die Lesbarkeit von Detailbereichen der Zeichnung auf den Arbeitsblättern deutlich zu verbessern.

Schnittstellen

Für den Austausch von Zeichnungsdaten mit Fremdsystemen ist eine Reihe von Schnittstellen vorhanden.

Unterstützt werden unter anderem Schnittstellen zu:

  • Tribon
  • Unigraphics
  • NupasCadmatic
  • CATIA
  • IGES
  • ProEngineer
  • ShipConstructor
  • Intergraph
  • PDMS

Weitere Schnittstellen können auf Anfrage umgesetzt werden.

RONIIsoBuilder in Kombination mit RAMP

RONIIsoBuilder teilt eine Isometrie per Knopfdruck in ihre Bauteile ein und folgt bei Bedarf einer vom Kunden vorgegebenen Logik. Für jede Isometrie werden anschließend alle fertigungsrelevanten Informationen erzeugt und in der Datenbank abgelegt. Mit der Erweiterung des Systems durch RAMP können diese Werte aufgegriffen werden, um die CNC-Daten für alle Stationen der Rohrfertigung (Säge, Brennschneidmaschine, Biegemaschine, etc.) zu generieren.

Aufwandsermittlung

Um eine Abschätzung über den Fertigungsaufwand einer Zeichnung zu erhalten, können dazu schon während der Konstruktionsphase geeignete Listen generiert werden.

Änderungsmanagement

RAMP aktualisiert den Status eines Einzelrohres, sobald eine Station in der Fertigung durchlaufen wurde. Falls eine Zeichnung nachträglich in der Konstruktionsabteilung verändert wurde, gleicht RONIIsoBuilder die Änderung mit dem Produktionsstand ab. Der Benutzer kann dabei individuell auf die notwendigen Änderungen eingehen. Dies minimiert den Änderungsaufwand und erleichtert die Verwaltung von revisionierten Zeichnungen.

Dia-Inch-Reports

Der Dia-Inch-Report liefert für jede isometrische Zeichnung eine detaillierte Übersicht über den Fertigungsaufwand. Dazu werden alle Werkstattnähte, Montagenähte und Rohrverbindungen abhängig von verbundenen Elementen und ihrer Nennweiten zu einer Kennzahl zusammengefasst. An diesem Wert lässt sich die Komplexität der Zeichnung abschätzen.

Arbeitsblatt / Logiktest / Dokumentation / 3D-Darstellung

RONIIsoBuilder bietet eine frei bewegliche 3D-Ansicht der Rohrleitung. Der integrierte Logiktest überprüft, ob die konstruierten Bauteile in der Zeichnung auch gefertigt werden können. Anschließend stehen mit Arbeitsblättern, Schweißdokumentationen, Brenn- und Biegelisten und weiteren individuellen Reports eine Vielzahl von Dokumentationsmöglichkeiten für jede Zeichnung zur Verfügung.

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.