3R JointCheck

Mobile Lösung für QA/QC in der Rohrfertigung – 3R JointCheck

Die mechanische Verarbeitung von Einzelteilen ist in der Rohrproduktion nur ein kleiner Teil der Arbeit. Lange bevor das erste Stück des Rohres in der Werkstatt gesägt wird, bevor der erste Schweißer sein Schweißgerät zündet, werden die Rohre geplant und entworfen, und der Projektleiter plant die Reihenfolge der Herstellung und die Verteilung der Arbeit. 3R solutions stellt seit vielen Jahren Software zur Verfügung, die diese Prozesse rationalisiert und erleichtert.

Aber auch nach der Herstellung bleibt eine lange Liste mit Punkten, die noch abgearbeitet werden müssen, bevor das fertige Rohr in seine entgültige Position verbaut werden kann. Das Rohr muss zur Obenflächenbehandlung, zum Lackieren sowie zu verschiedenen Tests, in denen die Qualität des Produktes unter die Lupe genommen wird.

Um die Prüfer und Arbeiter in diesen Schritten zu unterstützen, bietet 3R solutions den 3R JointCheck an. Da der typische Prüfer nicht an einem festen Platz arbeitet, kann die Anwendung auf verschiedenen Smartphones und Tablets ausgeführt werden. Dadurch wird nicht nur teure Hardware überflüssig, sondern so wird der Benutzer viel mobiler und kann an der Position arbeiten, wo er gebraucht wird.

Jedes Rohr bekommt eine eindeutige Identifikationsnummer zugewiesen. Diese Nummer kann sowohl als Barcode oder als einfache Zeichenfolge gedruckt werden. Um nun den Herstellungsverlauf eines Rohres zu prüfen, muss nur noch der Barcode eingescannt oder die Nummer eingegeben werden. Nach Abruf dieser Daten, können noch weitere Aufgaben bearbeitet werden:

  • Verarbeitung
    • Fit-up
    • Schweißen
  • Oberflächenbehandlung
    • Galvanisierung
    • Säurebehandlung
    • Bestrahlung
    • Lackierung
  • QA/QC
    • Sichtprüfung
    • X-Ray / RT
    • UT / PAUT
  • Installation

Die einfach zu handhabende und intuitive Benutzeroberfläche kann so angepasst werden, dass nur die Aufgaben, die wirklich benutzbar sind, angezeigt werden. Alle Änderungen an einem Rohrstatus werden direkt in die Datenbank geschrieben, um eine manuelle Eingabe an anderer Stelle überflüssig zu machen. Zusätzlich können benutzerdefinierte Berichte für NDT, Fit-up oder Schweißerperformance erstellt werden.

Durch das Erweitern ihres Angebots mit dem 3R JointCheck, können 3R Anwendungen nun für den kompletten Planungs- / Herstellungs- / Installations- Kreislauf der Rohrherstellung benutzt werden. Die komplette Benutzung des 3R Softwarepakets kann nun nicht nur der jetzige Benutzer, sondern auch der Produktionsleiter und die Schweißingeneure durch die Benutzung von 3Rs RoniIsoBuilder oder RAMP Software, Echtzeitinformationen für jedes Rohr in ihrer Werkstatt abfragen.

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok