RONITubeFit

Moderne Messsysteme steigern die Qualität der Rohrfertigung und erleichtern das Erfassen von Biegeergebnissen. Nutzen Sie die Vorteile von RONITubeFit auch für Ihre Qualitätssicherung.

RONITubeFit ist ein kostengünstiges System im Bereich der Rohrvermessung.

Ein Passrohr kann mitsamt der Flanschverdrehung innerhalb weniger Minuten aufgenommen werden. Die ermittelten Daten werden direkt an das 3R SoftwareFramework weitergereicht, um dort die Fertigungsdaten zu erzeugen.

RONIKolli7 verarbeitet die Messwerte und korrigiert die CNC-Biegewerte, um Materialeigenschaften (z.B. Rückfederung, Streckung, Verkürzung der Vorschübe) auszugleichen.

Durch eine intuitive Benutzerführung ist die Einarbeitungszeit minimal.

Features

  • Komfortable Erfassung von Passrohren
  • Kontrolle und Korrektur von Biegewerten
  • Hochpräzise Datenerfassung durch modernste Softwaretechnik
  • Leichte Bedienung dank grafischer Benutzerführung
  • Erweiterung des Arbeitsradius durch Bildung eines Referenzsystems

CAM mit RONITubeFit

Mit RONITubeFit können die Koordinaten eines gebogenen Rohres präzise erfasst werden. Dadurch lassen sich die Materialeigenschaften eines Rohrtyps feststellen, um bei künftigen Rohrbiegungen ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

RONITubeFit unterstützt die einfache Fertigung von Passrohren. Über wenige Messpunkte können die Art und Position der angeschlossenen Flansche vermessen und deren Lochstellung erfasst werden. Nach Bedarf können auch vordefinierte Flansche in einer Datenbank hinterlegt werden.

RONITubeFit

Die Erweiterung des 3R Software-Frameworks durch das CAM-System RONITubeFit ermöglicht die präzise Erfassung eines Rohres oder Rohrmodells innerhalb weniger Minuten unter Verwendung eines Messarms. Alle erfassten Daten können selbstverständlich innerhalb des Frameworks weiterverarbeitet werden.

Messarm

Der Messarm wird an einer festen Stelle fixiert, um einen Ausgangspunkt für die Messungen zu definieren. Die Messspitze am Ende des Armes kann frei im Raum bewegt werden. Die relativen Koordinaten der Spitze werden zu jedem Zeitpunkt per USB-Verbindung an die Software übermittelt und können per Hand- oder Fußschalter erfasst werden. Die USB-Verbindung dient ebenfalls der Stromversorgung des Messarms, wodurch die Mobilität deutlich erhöht wird. Befindet sich das zu vermessende Rohr- oder Korbmodell nicht komplett in Reichweite der Messspitze, so lässt sich der Arm problemlos während des Messvorgangs durch Definition eines Referenzsystems umsetzen.

Einfache Bedienung

RONITubeFit begleitet Sie schrittweise durch den gesamten Messvorgang und zeigt grafisch an, welcher Messpunkt als nächstes aufgenommen werden soll.
Eine frei bewegbare 3D-Ansicht erlaubt Ihnen, die bereits erfassten Daten zu betrachten, und dient als Abgleich zwischen der Vorlage und dem digitalen Modell. Alle Teilschritte der Messung können jederzeit rückgängig gemacht werden.

Passrohrvermessung

Sie können ein Korbmodell vermessen, indem Sie die Anschlusspunkte erfassen und einen gewünschten Pfad für den Rohrverlauf festlegen. Bei den Anschlusspunkten können Sie zwischen Flanschen, Nuten und Muffen wählen und diese mit wenigen Messpunkten auf der Oberfläche erfassen.

Korrektur von CNC-gebogenen Rohren

Erzielen Sie optimale Biegeergebnisse für die Rohrfertigung, indem Sie die Korrekturwerte anhand eines Prototyps ermitteln und diese Daten in RONIKolli7 per Knopfdruck abgleichen. Die CNC-Daten werden dann unter Berücksichtigung der Abweichungen neu berechnet.

Abzweige

Sie haben die MöglichkeitIhrem Modell Abzweige hinzuzufügen. Dies ermöglicht die Aufnahme von Passrohren mit mehr als zwei Anschlusspunkten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.